8 TIPPS WIE DIE STRESS AUSWIRKUNGEN BEKÄMPFEN

Die Auswirkungen von Stress auf die Haut

Stress aus dem Leben ausschließen ist fast unmöglich. Die Hektik des Lebens erlaubt es nicht. Stress verursacht eine Reihe von unangenehmen Gesundheitsproblemen (hier mehr erfahren). Die direkten sichtbaren Effekte werden hauptsächlich bei der Verschlechterung der Haut- und Haarqualität beobachtet. Es gibt wirksame Möglichkeiten, die Auswirkungen von Stress auf die Haut zu lindern. Wir haben 8 Tipps für Sie vorbereitet, wie Sie das schaffen können. Versuchen Sie, mindestens einige der folgenden Regeln einzuhalten:

Vernachlässigen Sie die Haut nicht

Pflegen Sie die Haut, auch wenn Sie müde oder gestresst sind. Regelmäßige und sensible Pflege von der Gesichts- und Gesamtkörperhaut,  wird vor allem in hohem Alter geschätzt. Die hochwertige Pflege besteht aus mehreren Schritten, die den Typ der Haut und ihren aktuellen Zustand berücksichtigen. Wenn Sie an Hautkrankheiten leiden, seien Sie vorsichtig bei der Auswahl von Kosmetika. Kaufen Sie Produkte mit  sichere und wirksame Zusammensetzung.

Treiben Sie regelmäßig Sport

Regelmäßige physische Aktivität wirkt gut auf Ihre Haut und auf Ihr Körper. Immer wieder erwähnte Vorteile von regelmäßigem Sporttreiben sind wahr und helfen Ihnen in vieler Hinsicht. Allgemeinen gilt, dass die Bewegung steigert Produktivität, Kreativität und Gedächtnis. Ein weiterer Vorteil von Sport ist es, die Folgen von Stress zu reduzieren. Mit turnen tun Sie gut Ihrem Körper, Seele und tragen zur schlanke Figur bei.pravidelne_cvicenie

Zeit für sich

Selbst wenn Sie nur 10 Minuten haben, machen Sie Zeit für sich. Nehmen Sie ein Bad, eine heiße Dusche oder lesen Sie ein Buch. Gehen Sie spazieren. Sie müssen an sich und auf eigene Bedürfnisse denken. Vernachlässigen Sie sich nicht, sparen Sie nicht mit der Zeit für sich selbst.

Yoga, Atmen ...

Kennen Sie die praktischen Techniken des Anti-Stress-Managements? Es geht, zum Beispiel, um die richtige Verwaltung des Time Managements. Der Stress durch schlecht zerteilte Arbeitszeiten ist ja doch Ihre Schuld. Durchatmen kann auch helfen. Tiefes Atmen während des Tages kann Sie beruhigen. Atemübungen können mit Yoga oder Meditation unterstützt werden.

Schlaf

Genügender Schlaf. Sieben bis acht Stunden pro Nacht ist ideal für Körper und Seele. Nicht nur genügender Schlaf, sondern auch gute Schlafqualität bringt die geistige Reinigung und die nötige Entspannung. Mit dem Schlaf werden Sie Ihre Kondition verbessern und Ihr Leben verlängern.

Nein sagen lernen

Es ist nötig Grenzen zu haben und sie anwenden zu können. Nein sagen lernen ist der Schlüssel zum Leben ohne Stress. Haben Sie kein Schuldgefühl und unterlegen sie nicht der emotionale Erpressung. Eine der Möglichkeiten, nein sagen zu lernen, ist die Vorbereitung. Denken Sie über dem Verlauf des unangenehmen Gesprächs nach, bedenken Sie die möglichen Szenarien, lassen Sie sich von der Situation nicht überraschen. Überlegen Sie gründlich die Antwort und fragen Sie nach extra Zeit nach, wenn Sie die brauchen.

Gespräch mit Freunde

Ein langes, ehrliches Gespräch befreit jede Seele und revitalisiert jeden Körper. Suchen Sie nach Unterstützung von Freunden, Familie oder einem professionellen Therapeuten. Die Kommunikation mit Freunden ist wahrscheinlich einfacher für Sie sein. Die Wahl eines Therapeuten erfordert Mut, aber Sie werden seine Hilfe sicherlich schätzen lernen. Seine Meinung wird objektiv sein, da er die Situation objektiv beurteilt. Darüber hinaus wird er aufmerksam zuhören und kostbare Ratschläge erteilen.

Gesunde Ernährung

Ein unverzichtbarer Bestandteil der "Anti-Stress-Regeln" ist definitiv auch die Nahrung. Vergessen Sie Fastfood, Alkohol oder Halbfertigprodukte. Stärken Sie Ihren Körper mit viel Gemüse oder Obst. Vergessen Sie nicht Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, hochwertiges mageres Fleisch oder Fisch. Eine gesunde Ernährung (hier mehr erfahren) rdert nicht nur Ihre physische, sondern auch Ihre psychische Gesundheit.

Bei nächste Stresssituation, denken Sie darüber nach, wie es Ihnen schaden kann.


Unterlegen Sie ihr nicht und erleichtern Sie sich das Leben,

indem Sie regelmäßig Anti-Stress-Regeln erfüllen.

Machen Sie sich vertraut mit Produkte der PSORIODERM SERIE:



 

Zurück zum Blog

Blog

Neurodermitis (atopisches Ekzem) und trockene Haut

WAS IST KINDLICHE PSORIASIS?

SICH ZU VERSTECKEN IST KEINE LÖSUNG

8 TIPPS WIE DIE STRESS AUSWIRKUNGEN BEKÄMPFEN